DIVERSES

Lebenslauf

geboren 1974
1994 Abitur, Zivildienst
verschiedene Praktika in div. Filmproduktionsfirmen
Studium der Filmwissenschaft, Publizistik und Kulturanthropologie
in Marburg und Mainz mit Abschluss (MA)
ab 1995 als freier Kameraassistent tätig
seit 2000 freiberuflicher Kameramann
2007 nominiert für den Deutschen Kamerapreis
2010 ausgezeichnet mit dem Deutschen Kamerapreis
2011 Dozent am Filmhaus Köln // Jurymitglied des Deutschen Kamerapreises
2012 nominiert für den Deutschen Kamerapreis
2014 nominiert für den Deutschen Kamerapreis

Publikationen

In den vergangenen Jahren erschienen Texte u.a. in:
Bildtheorie und Film,Hrsg. Thomas Koebner und Thomas Meder, Edition text+kritik, 2006
Reclams Sachlexikon des Films, Hrsg. Thomas Koebner, Reclam, 2002